Frühkindliche inklusive Bildung

StudentInnen und Professorinnen möchten die Vielfalt in den Studiengruppen noch vergrößern. Wir möchten Vielfalt nicht nur studieren, sondern auch im Studium erleben.

Deshalb suchen wir Dich und Deine Kompetenzen! Mache Dich mit uns auf den Weg zu einer inklusiven Hochschule! Wir möchten gemeinsam die Lehr- und Prüfungsbedingungen an gegebenenfalls bestehende besondere Bedürfnisse in allen Lebenslagen anpassen. Wir unterstützen Dich gerne bei der Suche nach einer geeigneten Praxiseinrichtung und begleiten Deinen individuellen Lernweg!
Hast Du Interesse, dass wir unseren Studiengang bei Dir in der Schule vorstellen? Dann melde Dich doch einfach bei uns. Wenn Sie sich als Lehrerin, Schulleiterin o. Ä. für den Studiengang „Frühkindliche inklusive Bildung“ (B. A.) interessieren, wenden Sie sich bitte an die Studiengangs- und Projektleiterin Prof. Dr. Sabine Lingenauber: s.lingenauber[at]sw.hs-fulda.de
Wir schicken Ihnen auch gerne unsere Postkarte und unser Poster zu. Bitte schreiben Sie bei Interesse an: kathrin.schneider[at]sw.hs-fulda.de

Projektbeschreibung

Projektauftakt in München

Barrierefreie Postkarten-Aktion gestartet

"ErziehrIn.de - Das Portal für die Frühpädagogik" berichtet über das 10-jährige Jubiläum des BiB-Studiengangs. Unter diesem Link gelangen Sie zum vollständigen Artikel.

 10 jhriges Jubilum

 

Die ehemalige BiB-Studentin Anna Berndl übernimmt noch während des Studiums die Leitungg einer Reggio-inspirierten Kindertageseinrichtung. In ihrem Beitrag "Villa Emilia. Ein Reggio-inspiriertes Kinderhaus" in der Fachzeitschrift "Betrifft Kinder" schreibt sie über ihre Erfahrungen und Erkenntnisse. Unter diesem Link gelangen Sie zum Artikel.

Villa Emilia

 

Die BiB-Studentin Katrin Isabell Schnurr berichtet in ihrem Beitrag "100 Sprachen einer Stadt" in der Fachzeitschrift "Betrifft Kinder" über die BiB-Studienfahrt nach Reggio Emilia (9/2016), die von Prof. Dr. Sabine Lingenauber und Janina L. von Niebelschütz geleitet wurde. Unter diesem Link gelangen Sie zum Artikel.

 100 Sprachen einer Stadt

 

Unter diesem Link finden Sie einen Bericht über das Praxisprojekt einer BiB-Studentin zur Gestaltung des Übergangs von Kindertageseinrichtung in die Grundschule

Artikel Gabi Enkler Korr0 22.02.17 Seite 2

 

Unter diesem Link finden Sie den gesamten Beitrag

 

Unter diesem Link finden Sie einen Bericht über unseren Studiengang der Tageszeitung "Die Rheinpfalz"

Überschrift der Pressestimme: "Behinderte Menschen teilhaben lassen"

 

Unter diesem Link finden Sie einen Artikel aus der ZEIT über unseren Studiengang.

Überschrift der Pressestimme: "Die Reinlasser"

Modul PP I: Praxisprojekt I
Art: Pflicht Niveau des Moduls: B. A.
ECTS-Credits: 20 Credits Studiensemester: 1./2. Semester
Dauer des Moduls: 2 Semester Sprache: Deutsch
Qualifikationsziele: Nach erfolgreichem Abschluss des Praxisprojekts können die Studierenden
  • inklusive Projekte in Kindertageseinrichtungen initiieren, reflektieren und dokumentieren,
  • selbständig und verantwortungsbewusst planen, handeln und kooperieren,
  • ihre persönliche und professionelle Haltung bezüglich inklusiver Qualität in der frühkindlichen Bildung entwickeln und reflektieren.
Inhalte Das Praktikum findet in einer Einrichtung der Frühkindlichen Bildung statt. Dabei handelt es sich in der Regel um die Einrichtung, in der die 15-stündige Studien begleitende Berufstätigkeit absolviert wird. Die Durchführung des Praxisprojektes in einer anderen Einrichtung ist nach Absprache möglich. Inhalte sind:
  • Die Gestaltung eines Projektes im Bereich frühkindlicher Bildung, bei dem die Verbindung von Theorie und Praxis im Hinblick auf Inklusion geschaffen wird.
  • Unterstützung persönlicher und institutioneller Entwicklungen in Richtung einer inklusiven Qualität von Bildungseinrichtungen
  • Umsetzung einer didaktischen Konzeption mit dem Anspruch auf Beteiligung aller Kinder und Jugendlichen nach ihren individuellen Fähigkeiten und Bedürfnissen
Lehr- und Lernmethoden

4 SWS

Seminar

Voraussetzungen für die Teilnahme Allgemeine Zulassungsbedingungen
Voraussetzung für die Vergabe von Credits Bearbeitung der Aufgaben, Beteiligung an Forumsdiskussion
Verwendbarkeit des Moduls B. A. Frühkindliche inklusive Bildung
Häufigkeit des Angebots: Einmal im Studienjahr
Workload: 250h

Gesamt

20 Präsenz

60 Vor- und Nachbereitung

170 Selbststudium

Prüfungsform: Schriftliche Prüfungsleistung
Bewertungsmethoden: Bewertung nach Punkten, festgelegt durch Lehrende
Bemerkungen:  
         

Modul PP II: Praxisprojekt II
Art: Pflicht Niveau des Moduls: B. A.
ECTS-Credits: 20 Credits Studiensemester: 5./6. Semester
Dauer des Moduls: 2 Semester Sprache: Deutsch
Qualifikationsziele: Nach erfolgreichem Abschluss des Praxisprojekts können die Studierenden
  • Inklusive Projekte in Kindertageseinrichtungen initiieren, reflektieren und dokumentieren
  • Selbständig und verantwortungsbewusst planen, handeln und kooperieren
  • Ihre persönliche und professionelle Haltung bezüglich inklusiver Qualität in der frühkindlichen Bildung entwickeln und reflektieren
Inhalte
  • Das Praktikum findet in einer Einrichtung der Frühkindlichen Bildung statt
  • Die Verbindung von Theorie und Praxis im Hinblick auf Inklusion
  • Unterstützung persönlicher und institutioneller Entwicklungen in Richtung einer inklusiven Qualität von Bildungseinrichtungen
  • Umsetzung didaktischer Konzeptionen mit dem Anspruch auf Beteiligung aller Kinder und Jugendlichen nach ihren individuellen Fähigkeiten und Bedürfnissen
Lehr- und Lernmethoden

4 SWS

Seminar

Voraussetzungen für die Teilnahme Abschluss von Praxisprojekt I
Voraussetzung für die Vergabe von Credits Bearbeitung der Aufgaben, Beteiligung an Forumsdiskussion
Verwendbarkeit des Moduls B. A. Frühkindliche inklusive Bildung
Häufigkeit des Angebots: Einmal im Studienjahr
Workload: 250h

Gesamt

20 Präsenz

60 Vor- und Nachbereitung

170 Selbststudium

Prüfungsform: Schriftliche Prüfungsleistung
Bewertungsmethoden: Bewertung nach Punkten, festgelegt durch Lehrende
Bemerkungen:  
         
Modul P 1: Einführung in das Wissenschaftliche Arbeiten
Art: Pflicht Niveau des Moduls: B. A.
ECTS-Credits: 5 Credits Studiensemester: 2. Semester
Dauer des Moduls: 1 Semester Sprache: Deutsch
Qualifikationsziele: Schlüsselqualifikationen wissenschaftlichen Arbeitens
Inhalte Die Regeln des wissenschaftlichen Arbeitens werden exemplarisch an einem ausgewählten Inhalt angewendet.
  • Korrekte Zitation
  • Literatur- und Internetrecherche
  • Umgang mit Texten, Exzerpieren, Paraphrasieren
  • Aufbau einer wissenschaftlichen Argumentation und Gliederung
  • Formatierung einer wissenschaftlichen Arbeit
  • Erstellung eines Arbeits- und Zeitplanes
  • Formulieren einer Forschungsfrage
Lehr- und Lernmethoden

4 SWS

Seminar

Voraussetzungen für die Teilnahme Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen
Voraussetzung für die Vergabe von Credits Bearbeitung der Aufgaben, Beteiligung an Forumsdiskussion
Verwendbarkeit des Moduls Studiengang B. A. Frühkindliche inklusive Bildung
Häufigkeit des Angebots: Einmal im Studienjahr
Workload:

150 h

Gesamt

40 Präsenz

40 Vor- und Nachbereitung

70 Selbststudium

Prüfungsform: Schriftliche Prüfungsleistung
Bewertungsmethoden: Bewertung nach Punkten, festgelegt durch Lehrende
Bemerkungen:  
         

 

Modul P 2: Pädagogische Ansätze in Kindertageseinrichtungen
Art: Pflicht Niveau des Moduls: B. A.
ECTS-Credits: 5 Credits Studiensemester: 1. Semester
Dauer des Moduls: 1 Semester Sprache: Deutsch
Qualifikationsziele: Die Studierenden erwerben Wissen über pädagogische Ansätze (zum Beispiel Montessori-Pädagogik und Reggio-Pädagogik) in Theorie und Praxis.
Inhalte
  • Das Menschenbild in verschiedenen pädagogischen Ansätzen
  • Rolle der Pädagogin/ des Pädagogen
  • Material, Raum, Zeit
  • Regeln zur Gestaltung des pädagogischen Alltags
  • Gestaltung der Beziehung zu den Eltern
Lehr- und Lernmethoden

6 SWS

Seminar

Voraussetzungen für die Teilnahme Allgemeine Zugangsvoraussetzungen
Voraussetzung für die Vergabe von Credits Bearbeitung der Aufgaben, Beteiligung an Forumsdiskussion
Verwendbarkeit des Moduls B. A. Frühkindliche inklusive Bildung
Häufigkeit des Angebots: Einmal im Studienjahr
Workload: 150h

Gesamt

60 Präsenz

45 Vor- und Nachbereitung

45 Selbststudium

Prüfungsform: Mündliche Prüfungsleistung
Bewertungsmethoden: Bewertung nach Punkten, festgelegt durch Lehrende
Bemerkungen:  
         

 

Modul P 3: Projektarbeit und Dokumentation
Art: Pflicht Niveau des Moduls: B. A.
ECTS-Credits: 5 Credits Studiensemester: 4. Semester
Dauer des Moduls: 1 Semester Sprache: Deutsch
Qualifikationsziele: Die Studierenden lernen Projektarbeit als eine der zentralen didaktischen Konzeptionen des Lernens in heterogenen Gruppen kennen und anwenden.
Inhalte Die Studierenden erarbeiten exemplarisch ein Projekt in enger Anlehnung an die Online-Module und begleiten dieses durch unterschiedliche Formen der Dokumentation.
  • Planung eines Projektes mit Blick auf verschiedene Heterogenitätsdimensionen
  • Einsatz von Methoden der Dokumentation
Lehr- und Lernmethoden

6 SWS

Seminar

Voraussetzungen für die Teilnahme Allgemeine Zugangsvoraussetzungen
Voraussetzung für die Vergabe von Credits Bearbeitung der Aufgaben, Beteiligung an Forumsdiskussion
Verwendbarkeit des Moduls B. A. Frühkindliche inklusive Bildung
Häufigkeit des Angebots: Einmal im Studienjahr
Workload: 150h

Gesamt

60 Präsenz

45 Vor- und Nachbereitung

45 Selbststudium

Prüfungsform: Mündliche Prüfungsleistung
Bewertungsmethoden: Bewertung nach Punkten, festgelegt durch Lehrende
Bemerkungen:  
         

Modul P 4: Hilfeplanung und Förderkonzepte
Art: Pflicht Niveau des Moduls: B. A.
ECTS-Credits: 5 Credits Studiensemester: 3. Semester
Dauer des Moduls: 1 Semester Sprache: Deutsch
Qualifikationsziele: Grundlagenkenntnisse und Repertoire zur Gestaltung eines individuellen Förderkonzeptes
Inhalte
  • Beobachtung, Diagnostik, Gesprächsführung, Beratung
  • Erstellung von Förderkonzepten und Hilfeplänen
  • Entwicklung eines exemplarischen Förderkonzeptes
Lehr- und Lernmethoden

6 SWS

Seminar

Voraussetzungen für die Teilnahme Allgemeine Zugangsvoraussetzungen
Voraussetzung für die Vergabe von Credits Bearbeitung der Aufgaben, Beteiligung an Forumsdiskussion
Verwendbarkeit des Moduls B. A. Frühkindliche inklusive Bildung
Häufigkeit des Angebots: Einmal im Studienjahr
Workload: 150h

Gesamt

60 Präsenz

45 Vor- und Nachbereitung

45 Selbststudium

Prüfungsform: Mündliche Prüfungsleistung
Bewertungsmethoden: Bewertung nach Punkten, festgelegt durch Lehrende
Bemerkungen:  
         

 

Modul P 5: Innere Differenzierung und Didaktik
Art: Pflicht Niveau des Moduls: B. A.
ECTS-Credits: 5 Credits Studiensemester: 5. Semester
Dauer des Moduls: 1 Semester Sprache: Deutsch
Qualifikationsziele: Kenntnis aktueller didaktischer Konzeptionen und die Einordnung von innerer Differenzierung innerhalb derselben
  • Reflexion von didaktischen Konzeptionen
  • Verortung einer persönlichen didaktischen Position
  • Fundierung praktischer Erfahrungen durch Theoriewissen im Bereich der Didaktik
Inhalte
  • Didaktische Konzeptionen werden mit Blick auf ihre Relevanz für heterogene Gruppen diskutiert und reflektiert
  • Beispiele für innere Differenzierung werden vorgestellt, gestaltet und reflektiert
  • Planungsprozesse vor dem Hintergrund eines Basiswissens zur Pädagogik der Vielfalt
Lehr- und Lernmethoden

6 SWS

Seminar

Voraussetzungen für die Teilnahme Allgemeine Zugangsvoraussetzungen
Voraussetzung für die Vergabe von Credits Bearbeitung der Aufgaben, Beteiligung an Forumsdiskussion
Verwendbarkeit des Moduls B. A. Frühkindliche inklusive Bildung
Häufigkeit des Angebots: Einmal im Studienjahr
Workload: 150h

Gesamt

60 Präsenz

45 Vor- und Nachbereitung

45 Selbststudium

Prüfungsform: Mündliche Prüfungsleistung
Bewertungsmethoden: Bewertung nach Punkten, festgelegt durch Lehrende
Bemerkungen:  
         

Modul P 6: Leitung und Verwaltung
Art: Pflicht Niveau des Moduls: B. A.
ECTS-Credits: 5 Credits Studiensemester: 6. Semester
Dauer des Moduls: 1 Semester Sprache: Deutsch
Qualifikationsziele: Kenntnis von Grundlagen und Methoden zur Übernahme von Leitungsaufgaben im Bereich der Frühkindlichen Bildung.
Inhalte
  • Einführung in die Organisationsentwicklung
  • Phasen der Organisationsentwicklung: Planung, Ausführung und Evaluation
  • Ganzheitliche Perspektive auf Führungsstile und -aufgaben
  • Prinzipien und Techniken des Qualitätsmanagements
  • Verständnis „lernender Organisationen"
  • Index für Inklusion
Lehr- und Lernmethoden

6 SWS

Seminar

Voraussetzungen für die Teilnahme Allgemeine Zugangsvoraussetzungen
Voraussetzung für die Vergabe von Credits Bearbeitung der Aufgaben, Beteiligung an Forumsdiskussion
Verwendbarkeit des Moduls B. A. Frühkindliche inklusive Bildung
Häufigkeit des Angebots: Einmal im Studienjahr
Workload: 150h

Gesamt

60 Präsenz

45 Vor- und Nachbereitung

45 Selbststudium

Prüfungsform: Mündliche Prüfungsleistung
Bewertungsmethoden: Bewertung nach Punkten, festgelegt durch Lehrende
Bemerkungen:  
         

Modul P 7: Reflexion Praxis
Art: Pflicht Niveau des Moduls: B. A.
ECTS-Credits: 5 Credits Studiensemester: 7. Semester
Dauer des Moduls: 1 Semester Sprache: Deutsch
Qualifikationsziele: In der Reflexion ihrer beruflichen Tätigkeit  entwickeln die Studierenden eine Verbindung theoretisch-wissenschaftlicher Erkenntnisse mit praktischen Erfahrungen.
Inhalte
  • Tätigkeitsfelder der Frühkindlichen Bildung mit ihren inneren und äußeren Bedingungen werden vorgestellt und charakterisiert
  • Tätigkeitsbereiche und Aufgaben des pädagogischen Alltags werden vorgestellt und reflektiert
  • Beispiele und Situationen aus der beruflichen Praxis werden beschrieben, analysiert und reflektiert
  • Persönliche professionelle Laufbahnen werden ausgetauscht
  • Ein Leitfaden zur Erstellung eines Praktikumsberichtes wird erarbeitet
Lehr- und Lernmethoden

6 SWS

Seminar

Voraussetzungen für die Teilnahme Praxistätigkeit gemäß Zulassungsvoraussetzungen
Voraussetzung für die Vergabe von Credits Bearbeitung der Aufgaben, Beteiligung an Forumsdiskussion
Verwendbarkeit des Moduls B. A. Frühkindliche inklusive Bildung
Häufigkeit des Angebots: Einmal im Studienjahr
Workload: 150h

Gesamt

40 Präsenz

40 Vor- und Nachbereitung

70 Selbststudium

Prüfungsform: Mündliche Prüfungsleistung
Bewertungsmethoden: Bewertung nach Punkten, festgelegt durch Lehrende
Bemerkungen:  
         

Modul P 8: Abschlussmodul
Art: Pflicht Niveau des Moduls: B. A.
ECTS-Credits:

20 Credits

(12 Credits Selbststudium, 8 Credits Begleitung)

Studiensemester: 8. Semester
Dauer des Moduls: 2 Semester, Sprache: Deutsch
Qualifikationsziele: In der B.A.-Abschlussarbeit weisen die Studierenden ein ausreichendes Verständnis von Techniken und Methoden nach, um wissenschaftliche Erkenntnis für praktische Arbeitsfelder nutzbar zu machen.
Inhalte
  • Anwendung von wissenschaftlichem Schreiben bei der Ausarbeitung einer vereinbarten Themenstellung
  • Analyse segregierender und inklusiver Strukturen in Bereichen Frühkindlicher Bildung
  • Empfehlungen zur Gestaltung inklusiver Prozesse
  • Weitere wissenschaftliche Themen aus dem Bereich der Frühkindlichen Bildung
  • Mündliche Präsentation der Arbeitsergebnisse in einem Kolloquium
  • Schreiben der Wissenschaftlichen Abschlussarbeit (Bearbeitungszeit 3 Monate)
Lehr- und Lernmethoden

Begleitende Lehrveranstaltung (4 SWS) zur Themenfindung sowie Planung und Auswertung von Praxisteilen und deren selbständiger Durchführung.

Persönliche Beratung und Betreuung (2 SWS)

Bearbeitungszeit für die Schriftliche Arbeit: 3 Monate (12 Credits)

Voraussetzungen für die Teilnahme Online-Module 1-17, Präsenzmodule 1-7, Praxisprojekt I und II
Voraussetzung für die Vergabe von Credits Abschlussarbeit
Verwendbarkeit des Moduls B. A. Frühkindliche inklusive Bildung
Häufigkeit des Angebots: Einmal im Studienjahr
Workload: 500h Gesamt
Prüfungsform: Schriftliche und mündliche Prüfungsleistung/ Zusammensetzung der Note 3:1
Bewertungsmethoden: Bewertung nach Punkten, festgelegt durch Lehrende
Bemerkungen: