Frühkindliche inklusive Bildung

Inklusion im Dialog: Vielfalt studiert!


Inklusive Kulturen schaffen!
Inklusive Strukturen etablieren!
Inklusive Praktiken entwickeln!Mit der Ratifizierung der Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) hat sich Deutschland 2009 verpflichtet, ein inklusives Bildungssystem zu etablieren.
Inklusion bedeutet: Jeder Mensch kann gleichberechtigt an allen gesellschaftlichen Prozessen teilhaben und sie mitgestalten - unabhängig von individuellen Fähigkeiten, Geschlecht, Alter, ethnischer und sozialer Herkunft.
Pädagoginnen aus Italien und Schweden präsentieren im Rahmen der Tagung, wie die Umsetzung von Inklusion auf der Basis der Reggio-Pädagogik in Reggio Emilia und Stockholm gelingt.
Die Tagung ist Teil eines von BiB-Studierenden entwickelten Projekts, mit dem sie verstärkt Studieninteressierte mit Handicap für das Berufsfeld der Frühpädagogik begeistern wollen. Die Tagung steht grundsätzlich allen Interessierten offen und wird aus diesem Grund barrierefrei gestaltet.Den Flyer mit einer Übersicht über die Programminhalte können Sie sich hier herunterladen.

Übersicht über das Programm