Frühkindliche inklusive Bildung

 
   
Name: Dr. Sabine Doerner
Jahrgang: 1972
Studienbeginn: 2010
Kompetenzen: 

Promovierte vorderasiatische Archäologin,
von 2008 bis 2012 Sprachförderkraft
in einem Kindergarten,
Initiierung von Netzwerken und Kooperationen,
Durchführung von Beteiligungsverfahren,
multiprofessionelles Zusammenarbeiten fördern,
1 Kind: Linda-Zoe (2004)

Persönliche Erfahrungen mit dem Studium:
Bachelor-Abschluss: 2014
Nach dem Studium:

Regionalkoordinatorin für die Bildungsregion West
im Rahmen der Modellregion Inklusive Bildung
der Stadt Frankfurt am Main.
In diesem Zusammenhang eine 
Festanstellung am Stadtschulamt Frankfurt.
Seit Oktober 2020 Bildungsplanerin (Steuerung und
Organisation des kommunalen Bildungsmanagement).
Vorbereitung einer Promotion
im Fach „Frühkindliche inklusive Bildung“.