Frühkindliche inklusive Bildung

 
Dr. Matthias Schilling ist Diplom-Sozialpädagoge (KFH-Köln) und Diplom-Pädagoge (TU-Dortmund). Nach dem Fachhochschulstudium leitete er in den Jahren 1986 bis 1990 eine Außenwohngruppe in einer stationären Einrichtung der Erziehungshilfe. Nach dem Studium der Erziehungswissenschaft (1990-1994) arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Dortmund und leitet dort die Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik. Seine Forschungsschwerpunkte sind Analysen der amtlichen Statistiken zu aktuellen Fragestellungen der Kinder- und Jugendhilfe. Darüber hinaus wirkt er an der Weiterentwicklung der amtlichen Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe in Kooperation mit den Statistischen Ämtern des Bundes und der Länder mit.