Frühkindliche inklusive Bildung

Anna Lena u Pulli sw www  
   

Das bin ich:

Ich heiße Anna-Lena Brinkmann, bin im Münsterland geboren, in Sachsen-Anhalt aufgewachsen und wohne seit etwa einem Jahr in Bremen. In meiner Freizeit tanze ich in einem Tanzstudio, höre sehr viel Musik und ich treffe mich gerne mit meinen Freunden.

Was ich bisher gemacht habe:

Mir war schon länger bewusst, dass ich im sozialen Bereich mit Kindern arbeiten möchte. In meiner Schulzeit arbeitete ich ehrenamtlich im Bereich der Kinderbetreuung. Nach dem Abitur beschloss ich, ein Freiwilliges Soziales Jahr zu beginnen, um meinen Berufswunsch zu bestärken und alle restlichen Zweifel auszuräumen.

Warum ich BiB studiere:

Während meines FSJs in einer integrativen Kindertagesstätte kam erneut die Frage auf, wie ich meinen beruflichen Weg weiter gestalten kann, sodass er zu mir passt. Mir hat die praktische Arbeit im FSJ sehr viel Spaß gemacht, jedoch habe ich gemerkt, dass mir fachliches Wissen fehlt. Ich habe mich recht schnell gegen eine Ausbildung entschieden und informierte mich online über Studiengänge im sozialen Bereich. Die Hochschule Fulda mit ihrer Ausrichtung im Studiengang „Frühkindliche inklusive Bildung“ und der praxisbegleitenden Vermittlung von Fachwissen durch Onlineseminare passte dabei perfekt zu meinen Vorstellungen: Ich kann das im Studium erworbene Wissen in meine praktische Arbeit einfließen lassen und gleichzeitig in der Praxis erworbene Erfahrungen in mein Studium einbringen.