Frühkindliche inklusive Bildung

Das Studium besteht im Wesentlichen aus drei Komponenten: Online-Modulen, Präsenzphasen und Praxistätigkeit. Für die Online-Module erhalten die Studierende jeweils einen Studienbrief (Basistext) im Umfang von ca. 60 Seiten. Von den Lehrenden erhalten sie darüber hinaus Aufgaben, mit deren Hilfe sie sich die Inhalte des Studienbriefes erarbeiten können. Begleitend können sich die Studierenden auf der Lernplattform in einem Forum  austauschen. Die Präsenzphasen finden als 2- bis 3-tägige Blockveranstaltungen statt, in denen dann die Interaktion und der fachliche Austausch im Vordergrund stehen. Während des Studiums sind die Studierenden 15 bis 22 Stunden/Woche in der frühpädagogischen Praxis (Kinder zwischen 0 und 10 Jahren) tätig.