Frühkindliche inklusive Bildung

 
   

Das bin ich:

Mein Name ist Merelin Menekseo, ich bin 21 Jahre alt und wohne in Bebra. In meiner Freizeit lese ich sehr gerne und treffe mich mit meinen Freunden.

Was ich bisher gemacht habe:

Nachdem ich meine Fachoberschule absolviert habe, wurde mir nach einer kurzen Orientierungsphase schnell bewusst, dass ich in meinem späteren Berufsleben mit Kindern zusammen arbeiten möchte.

Vorerfahrungen habe ich schon als Betreuerin und Gruppenleiterin bei den Kinderferienspielen gesammelt.

Zudem bin ich auch aktives Mitglied der Kinderbibelstunde und bin dort auch in ständigem Kontakt mit Kindern verschiedenen Alters.

Warum ich BiB studiere:

Da ich in erster Linie Kinder sehr mag, war dies der ausschlaggebende Punkt etwas im Bereich Pädagogik zu studieren. Zudem stammen meine Eltern aus Armenien. So ist der Vergleich zwischen den verschiedenen kulturellen Hintergründen der Kinder sehr interessant, auch im Hinblick auf die aktuelle Debatte über die Integration. Da dieser Studiengang Theorie und Praxis vereint, kann man sein erlerntes Wissen direkt in der Praxis einbringen, um so den pädagogisch richtigen Umgang mit Kindern zu lernen.   

Ich freue mich sehr auf das Studium und bin auf die Kinder, meine Lehrenden und auf meine Mitkommilitonen sehr gespannt.